Durchstarten mit Katzen-Content: Der Facebook-Publisher mit 6 Millionen Fans, von dem Ihr noch nie gehört habt

Heftig.co, Buzzfeed, Upworthy, Viralnova: Die Liste mit Viralseiten, die dank Facebook durch die Decke gegangen sind, ist lang. Der neueste Player LittleThings hat die meisten jetzt schon überflügelt, obwohl die Marke keiner kennt

Und ab dafür: LittleThings kennt kein Mensch und doch startet der Facebook-Publisher mit Katzen-Content durch.

Und ab dafür: LittleThings kennt kein Mensch und doch startet der Facebook-Publisher mit Katzen-Content durch.


Sie verdanken ihren Erfolg Facebook: Viral-Publisher wie Heftig.co, Buzzfeed & Co. setzen fast komplett auf die Power des sozialen Netzwerks – mit Erfolg. Buzzfeed ist zu einem der größten Publisher der Welt aufgestiegen und wird gerade mit 1,4 Milliarden Euro bewertet. Heftig.co hat in Deutschland viele etablierte Medien zum Nachdenken gebracht: Kann Heftig-Style (auch Clickbaiting genannt) zu dauerhaftem Erfolg führen? Ein neuer Player beweist zumindest, dass die Strategie mit seichten und von anderen übernommenen Inhalten mit cleveren Überschriften bei Facebook immer noch funktioniert. LittleThings.com hat viele seiner Konkurrenten in Sachen Visits hinter sich gelassen und ist doch komplett unbekannt. Wo kommt der Erfolg her?

Mehr lesen

Die 143-größte Website der Welt wurde in einem Kinderzimmer in Hannover gebaut – und setzt im Monat sechsstellige Summen um

Mit einem simplen Youtube zu MP3-Converter verdient der 24-Jährige Student Philip Matesanz Millionen. Heute steht er mit der Musik- und Adtech-Industrie auf Kriegsfuß

Als Philip Matesanz youtube-mp3.org gebaut hat, war er vermutlich etwas älter als der kleine Junge auf dem Bild. (Quelle: Paul Mayne, flickr)

Als Philip Matesanz youtube-mp3.org gebaut hat, war er vermutlich etwas älter als der kleine Junge auf dem Bild. (Quelle: Paul Mayne, flickr)


Über 200 Millionen Visits pro Monat, eine durchschnittliche Aufenthaltsdauer von knapp sechs Minuten und das alles quasi ohne Paid Traffic. Wer bei den Zahlen jetzt an Deutschlands größte „klassische“ Newsportale von Bild oder Spiegel denkt, ist schief gewickelt. Die Werte stammen nämlich von youtube-mp3.org, einer sehr simplen Seite mit lediglich einer Funktion: Youtube Videos in eine mp3-Datei umzuwandeln und herunterzuladen. Der Betreiber der laut SimilarWeb 143-größten Website der Welt heißt Philip Matesanz, ist 24 Jahre alt und studiert Informatik in Hannover. Wir haben mit ihm über sein Projekt gesprochen und gefragt, wie man seine Seite in die Top 200 hievt, was man dann damit verdienen kann und warum er regelmäßig mit Google und der Musikindustrie streitet.
Mehr lesen

Heute mal was Nützliches: 13 Mobile Marketing-App-Tipps vom Urgestein

Mobile Marketing ist gar nicht so leicht und viele sind überrascht, wie unübersichtlich das Thema ist. Ein alter Freund der Rockstars – Performance Marketing Urgestein Ingo Kamps – hat uns seine 13 besten Apps verraten:

Wurst-Achim macht Marketing in seinem Mobil (auf den Märkten dieser Welt). Bitte entschuldigt den Kalauer... (Foto: Gilde der Marktschreier)

Wurst-Achim macht Marketing in seinem Mobil (auf den Märkten dieser Welt). Bitte entschuldigt den Kalauer… (Foto: Gilde der Marktschreier)


Jedem Branchenexperten unter 40 Jahren mit einem funktionstüchtigen Gehirn ist mittlerweile aufgefallen, dass „Mobile“ irgendwie ein Thema ist. Unser alter Freund Ingo Kamps hat sich nach vielen Jahren im klassischen Affiliate Marketing in letzter Zeit immer tiefer in Mobile Marketing-Themen eingegraben. Wir haben seine 13 App Empfehlungen für Mobile Marketing gesammelt und sind sicher, dass für den normalen Mobile Macher noch was Neues dabei ist.

Mehr lesen

Da steht Facebook heute: Die Adserver-Wunderwaffe Atlas im Test

Die Performance-Marketing-Agentur Performance Media testet Facebook Atlas intensiv. Mit uns teilt Geschäftsführer Nico Shenawai exklusiv Ergebnisse – und die sind vielversprechend

Facebooks Adserver-Wunderwaffe ist auf dem Vormarsch. (Montage: Online Marketing Rockstars)

Facebooks Adserver-Wunderwaffe ist auf dem Vormarsch. (Montage: Online Marketing Rockstars)


Vor ziemlich genau drei Monaten berichteten wir das erste Mal über Facebooks Adserver Atlas. Dieser soll das neue Herzstück der Ad-Infrastruktur des sozialen Netzwerks werden. Facebook will über Atlas in Zukunft Anzeigen auf allen Webseiten im Desktop- und Mobile-Bereich ausspielen und deren Erfolg messen. Doch anders als bei Googles Konkurrenzprodukt DoubleClick misst Facebook die Nutzeraktivität nicht mit Hilfe von Cookies sondern anhand der Facebook ID. Dadurch sollen die größten Probleme digitaler Werbung gelöst werden: geräteübergreifende Nutzererfassung und Auswirkungen auf Offline-Verkäufe. Die Mediaagentur Performance Media aus Hamburg gehörte zu den ersten deutschen Agenturen, die Atlas live testet und offen mit uns über die Ergebnisse spricht. Kann Facebook seine großen Versprechen halten? Sind Uplifts zu erkennen? Was bedeuten die Ergebnisse für die Zukunft auf dem Werbemarkt?

Mehr lesen

Dieser Ami ist unser Speaker-Held

„Der klassische E-Commerce stirbt aus“ oder „Super Bowl-Anzeigen sind eine dumme Idee“. Es sind steile Thesen und dazu harte Zahlen, die Scott Galloways-Vorträge ganz besonders machen. Wir freuen uns den Meister am 25. und 26. Februar 2016 live bei unserer Online Marketing Rockstars-Konferenz auf der Bühne zu haben. Hier sind unsere Lieblings-Passagen aus alten Vorträgen von ihm

Mehr als bei Scott Galloway habt Ihr in einer Keynote noch nie über Online Marketing und Brands gelernt.

Mehr als bei Scott Galloway habt Ihr in einer Keynote noch nie über Online Marketing und Brands gelernt.


Eines steht jetzt schon fest: Wenn Scott Gal­lo­way am 26. Februar 2016 auf die Rockstars-Bühne tritt, geht es ab: Mehr Fakten kann man in so kur­zer Zeit nicht absenden, als das was Scott üblicherweise so loslässt. Gal­lo­way ist ein ganz eigener Red­ner, der nicht eine Sekunde mit Ober­fläch­lich­kei­ten ver­geu­det, son­dern Euch Zahlen, Analysen und neue Blickwinkel nur so um die Ohren haut. Wir haben uns lange um ihn bemüht und sind happy, Scott Gal­lo­way als Speaker für die Online Mar­ke­ting Rock­stars-Kon­fe­renz 2016 vor­stel­len zu kön­nen. Da ja Vorfreude angeblich die schönste Freude ist und falls jemand ihn noch nicht kennt, haben wir ein paar High­lights sei­ner bes­ten Keyno­tes zusam­men gestellt.

Mehr lesen

Einer der ersten großen Web-Tracking-Unternehmer macht jetzt Blocker und sagt es gebe ideologische Gründe

Der Hamburger Christian Bennefeld gründete die Analytics-Firma eTracker und führte das Unternehmen 13 Jahre. Jetzt macht er mit eBlocker das Gegenteil. Wir haben gefragt, warum.

Monsteblock! Mit eBlocker sagt Christian Bennefeld Tracking von Google, Facebook & Co. den Kampf an. (Fotomontage: Online Marketing Rockstars)

Monsteblock! Mit eBlocker sagt Christian Bennefeld Tracking von Google, Facebook & Co. den Kampf an. (Fotomontage: Online Marketing Rockstars)


„Ich hatte immer ein Störgefühl, wenn ich online ging, weil ich weiß, wie die Branche funktioniert“, sagt Christian Bennefeld gleich zum Anfang des Gesprächs mit Online Marketing Rockstars. Bennefeld ist Mathematiker, hat einen langen Pferdezopf und gilt als Vorreiter im Tracking-Business. 2000 hatte er die Analytics- und Targeting-Firma eTracker gegründet und zu einer der führenden Webanalyse-Plattformen in Deutschland aufgebaut. Jetzt startet der 46-Jährige ein ganz anderes Projekt: Mit eBlocker will er jegliches Tracking blockieren – mit einer Box für Zuhause. Derzeit schraubt er mit einem kleinen Team an der Technik, im Dezember soll es losgehen. Wie er der Online Marketing-Branche an den Kragen will, steht hier.

Mehr lesen

Neues Fitness-Network FitCastTV: Kommt jetzt die Welle der vertikalen Youtube-Vermarkter?

Hakan Acarel von FitCastTV wird von BroadbandTV unterstützt und holt gerade die ersten Youtuber an Board

Daniel Aminati (ProSiebenSat.1) mit Sophia Thiel (FitCastTV, Kooperation mit BroadbandTV, das mehrheitlich zur RTL Group gehört) (Quelle: Facebook)

Daniel Aminati (ProSiebenSat.1) mit Sophia Thiel (FitCastTV, Kooperation mit BroadbandTV, das mehrheitlich zur RTL Group gehört) (Quelle: Facebook)

Erst vor wenigen Wochen hatten wir die zehn größten deutschsprachigen Fitness-Youtuber aufgelistet und deutlich gezeigt, um welches Millionen-Business es sich bei der Muskel-Branche handelt. Jetzt geht ein neues Multi-Channel-Network an den Start, das sich genau auf dieses Genre spezialisiert und mit der Unterstützung von BroadbandTV das Machtgefüge am Markt neu ausrichten will: FitCastTV. Wir haben ausgiebig mit dem Kölner Chef Hakan Acarel gesprochen und erfahren, warum die Konkurrenz in diesem Bereich bis heute schläft – und, dass Studio71 von ProSiebenSat.1 zwar um das enorme Potenzial weiß, seiner Meinung nach aber trotzdem schwere Fehler begeht.
Mehr lesen

Reich und allein? Diese Online Marketing-Jungs verdienen mit 1-Mann-Unternehmen Millionen

Mit cleverem Online Marketing können auch Einzelkämpfer Erfolg haben: Wir zeigen, wie Allen Walton und Peter Leeds ohne Mitarbeiter Millionen-Dollar-Unternehmen aufgebaut haben.

Allein zu Haus und trotzdem einige Dollar in der Tasche. (Foto: David)

Allein zu Haus und trotzdem einige Dollar in der Tasche. (Foto: David)


Er ist 27, verkauft Überwachungs- und Abhörgadgets aus seinem Haus in Texas und erwirtschaftet damit siebenstellige Dollar-Beträge im Jahr. Allen Waltons Online-Store ist erst ein Jahr alt und bietet 100 Produkte. Durch cleveres Marketing hat er sich in der Szene aber einen Namen gemacht – und musste jetzt zumindest einen Telefonisten einstellen. Alles andere macht er allein und legt da Wert drauf. Ähnlich gut läuft es bei Peter Leeds, der 41-Jährige betreibt einen kostenpflichtigen Newsletter. Am Ende des Jahres steht auch bei ihm mindestens eine Million Umsatz. Wie schaffen die 1-Mann-Unternehmer das?

Mehr lesen

Die Adtech-Anfänger aus Cupertino – Wieso hängt Apple mit iAd seit Jahren fest?

Apple steht für Dominanz und smarte Ideen. Bei Advertising und dem iAd-Produkt scheitert der Konzern aber bisher und fristet ein Nischendasein. Ein Überblick.

Steve Jobs bei der Präsentation von iAd 2010. (Screenshot: Youtube)

Steve Jobs bei der Präsentation von iAd 2010. (Screenshot: Youtube)


Die Kampfansage ist über fünf Jahre alt. Auf der Entwicklerkonferenz WWDC im Juni 2010 präsentierte Apple mit iAD eine eigene mobile Werbeplattform und wollte den zu dem Zeitpunkt noch jungen Markt direkt erobern. Nach schnellen Erfolgen ging es allerdings ebenso schnell wieder bergab – bis zu einem weltweiten Marktanteil von nur mageren 0,2 Prozent. Was Apple zu Beginn mit iAd falsch gemacht hat und mit welcher Strategie das Unternehmen jetzt noch einmal einen Angriff auf Facebook, Google & Co. starten will, lest Ihr im heutigen Artikel.
Mehr lesen

Die Wochenend-Highlights eines Online-Marketing-Süchtigen plus Leser-Challenge

Ein unbekannter Youtuber kapert den Traffic des Merkel-Streichel-Videos und US-Legende John Battelle setzt Maßstäbe beim Tracker-Dropping

So oder so ähnlich könnte das Wochenende eines Online-Marketing-Süchtigen aussehen.

So oder so ähnlich könnte das Wochenende eines Online-Marketing-Süchtigen aussehen.


Am Wochenende haben wir wieder das gemacht, was Online Marketer bei 30 Grad und Freizeit eben so machen – surfen, Web-Projekte angucken, Zahlen recherchieren, Ideen entwickeln, Phänomene bestaunen. Unsere zwei Highlights waren erstens: ein bis dato unbekannter Youtuber, der sich geschickt den massiven Traffic des Videos „Merkel streichelt Flüchtlingsmädchen“ sichert und dabei alle großen Medienmarken abhängt. Und zweitens: US-Marketing-Vordenker John Battelle, der alle uns bislang bekannten Dimensionen sprengt und auf einer Impression seines Blogs locker über 100 Cookies in unsere Browser ablädt. Das hat uns wiederum zu einer Challenge inspiriert – dazu im Artikel mehr!
Mehr lesen