close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

CAPTCHA Image [ Neues Captcha ]

Buzzfeed immer verrückter: Reichweitenrekorde und eine Viertelmillion nur für Mitarbeitergeschenke [Update]

Jonah Perettis Viral-Portal schon jetzt größer als die 13 größten deutschen AGOF-Seiten zusammen?

(Foto: joseloya / Flickr / CC BY 2.0)

(Foto: joseloya / Flickr / CC BY 2.0)

Anfang des Jahres war Jonah Peretti in Hamburg auf unserer Konferenz und sprach darüber, wie er Buzzfeed zu einem Milliarden-Unternehmen macht. Jetzt sind wir mal wieder über eine spannende Geschichte des Viral-Portals gestolpert. In einer Mail an seine Mitarbeiter nennt Peretti neueste Erfolgszahlen und verspricht allen eine Apple Watch, wenn bestimmte Traffic- und Umsatzziele erreicht werden. Klar – eine clever verpackte PR-Story. Trotzdem lohnt es, sich die Zahlen genauer anzuschauen. Besonders beim direkten Vergleich mit einigen klassischen deutschen Medien bekommt man ein Gefühl dafür, was die Leute bei Buzzfeed gerade bewegen.

Während hierzulande immer mehr Medien- und Verlagshäuser einen harten Kampf mit der Digitalisierung austragen und händeringend nach der finalen Lösung suchen, Inhalte online vernünftig zu monetarisieren (jüngstes Beispiel: Die Hamburger Morgenpost führt LaterPay ein), verkündet das US-Viral-Portal Buzzfeed mal eben neue Rekordzahlen. In einer Mail von Gründer Peretti an alle Mitarbeiter schreibt er von bereits in diesem Jahr erreichten 100 Millionen Dollar Umsatz. Das noch Anfang des Jahres angepeilte Ziel von insgesamt 120 Millionen Dollar für 2014 sollte also locker gut zu erreichen sein. Mit Content lässt sich in diesem Fall also doch mehr verdienen als nur „Lousy Pennies“.

Buzzfeed bald größer als die Top 13 deutschen AGOF-Webseiten

Um die Größenordnung ein bisschen besser einschätzen zu können, hier ein kleiner Vergleich. Der Umsatz der Spiegel-Gruppe betrug im Jahr 2013 knappe 300 Millionen Euro und ist damit nur noch etwa dreimal so groß wie der von Buzzfeed. Dabei darf man allerdings nicht vergessen, was in diesen Wert alles reinfließt: die Printausgabe, das Online-Angebot, das Manager Magazin und Spiegel TV. Außerdem hat die Spiegel-Gruppe natürlich eine andere, teurere Kostenstruktur. Beim Reichweiten-Vergleich wird vielleicht noch deutlicher, wohin die Reise gehen könnte. Zwar hat Buzzfeed als englischsprachiges Medium hier einen deutlichen Vorteil, beeindruckend sind die in der veröffentlichten Mail angepeilten Ziele aber allemal: 200 Millionen Unique User (Spiegel Online hatte laut AGOF im August 2013 10,66 Millionen Unique User und ist damit immer noch das zweitgrößte deutsche Nachrichtenportal hinter bild.de) und 750 Millionen Video Views könnten es demnach schon im nächsten Monat sein. Klappt beides gleichzeitig, verspricht Peretti jedem seiner über 700 Angestellten eine Apple Watch. Nebenbei wäre Buzzfeed damit größer als die 13 reichweitenstärksten Internetseiten Deutschlands zusammen.

Traffic-Herkunft von Buzzfeed.com (Screenshot: Similar Web)

Traffic-Herkunft von Buzzfeed.com (Screenshot: Similar Web)


Aus Deutschland kommen laut dem Analyse-Tool SimilarWeb bisher nur 1,43 Prozent von Buzzfeeds Traffic, allerdings mit deutlich steigendem Anteil. 18,99 Prozent soll der Wert von September auf Oktober zugelegt haben. Und auch in Sachen Viralität geht es in Deutschland voran. Die erst vor Kurzem hier gestartete Version konnte es mit 162.848 Shares im Oktober auf Anhieb auf Platz 30 der von 10000flies.de erhobenen Like-Medien schaffen. Gestandene Medienmarken wie Tagesschau, Wirtschaftswoche oder Express hat man damit kurzer Hand hinter sich gelassen. Kurios allerdings: Die bereits von Facebook verifizierte Fanpage von der deutschen Buzzfeed-Version erreicht noch nicht einmal 5.000 Likes (die Seite der Online Marketing Rockstars hat beispielweise über 7.600 Likes).

Opel ist schon dabei. Wird der Werbemarkt weiter auf Buzzfeed eingehen?

Und auch der erste Kunde für das von Buzzfeed betriebene Native Advertising (Peretti selbst nennt es gerne „Social Content Marketing“) hat sich eingestellt. Die Einbindung des Fahrzeugherstellers Opel, der aktuell sein Modell Adam Rocks bewirbt, zeigt klar, wie sich Buzzfeed auch in Deutschland Werbung und Monetarisierung vorstellt. Unter Artikeln wie „Auf diese 13 perfekten GIFs hast du gewartet“ ist dann auf Platz 14 ein kurzer Opel-Spot eingebunden – sieht in diesem Fall recht simpel aus, dieses „Native Advertising“. Es wird interessant zu sehen sein, wie sich diese Ansätze auf dem deutschen Werbemarkt entwickeln.

Update vom 05.12.14, 15:30 Uhr:
Und tatsächlich, die angepeilten Ziele, die Jonah Peretti in der Mail öffentlichkeitswirksam ausgesprochen hatte, wurden nun wohl erreicht. Auf Twitter gratulierte er allen Mitarbeitern für einen tollen November.

Damit hatte Buzzfeed im vergangenen Monat also mindestens 200 Millionen Unique User und gleichzeitig mindestens 750 Millionen Video Views. Ein nicht ganz billiger Erfolg: Wenn jeder Mitarbeiter das günstigste Modell der Apple Watch für 349 US-Dollar bekommen soll, kostet die Prämie in Summe bereits 245.000 Dollar. So wertvoll kann Motivation also sein.

 
close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

CAPTCHA Image [ Neues Captcha ]
 

OnlineMarktingJobs

  • imgsmallhover
    Senior Online Marketing Manager - Facebook Advertising (m/f)
    Hamburg
    Goodgame Studios / Altigi GmbH
  • imgsmallhover
    Junior Online Marketing Manager - SEA (m/f)
    Hamburg
    Goodgame Studios / Altigi GmbH
  • imgsmallhover
    Product Marketing Manager (m/f)
    Hamburg
    Goodgame Studios / Altigi GmbH
  • imgsmallhover
    Online Marketing Manager - Real Time Advertising / Bidding (RTA/RTB) (m/f)
    Hamburg
    Goodgame Studios / Altigi GmbH
  • imgsmallhover
    Account Manager Online Marketing (m/w)
    Nürnberg
    exito GmbH & Co. KG
  • imgsmallhover
    Online Marketing Manager - Display (m/f)
    Hamburg
    Goodgame Studios / Altigi GmbH
> Alle anzeigen

0 Kommentare

1 Pingback

  1. Buzzfeed: Reichweitenrekorde und eine Viertelmillion für Mitarbeitergeschenke | t3n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*