8.000 Meter freier Fall – Darum war Mondelez‘ Marketing-Stunt top, online aber ein Flopp

Mondelez wollte mit „Heaven Sent“ Kaugummi bewerben

Mondelez Marketing Fail
Ihr habt sicher davon gelesen: „Heaven Sent“ sollte eine spektakuläre und vor allem effektive Marketing-Aktion werden. Lebensmittelriese Mondelez (früher Kraft Foods) ließ kürzlich einen Stuntman nach rund 8.000 Meter freiem Fall ohne Fallschirm in einem riesigen Auffangnetz landen und wollte damit live auf Fox für die Kaugummi-Marke „Stride Gum“ werben. Ein in der Theorie extrem hoher Mediawert, der online auf Grund einer fragwürdigen Youtube-Strategie nahezu komplett verpuffte. Online Marketing Rockstars erklärt, was da schief gelaufen ist.
Mehr lesen

Was ist das für 1 digitale Kompetenz?

Die Unister-Situation ist in wirklich aller Munde, das führt zu wunderbaren Stilblüten

Handelsblatt Fail
Die dramatische Geschichte rund um den Tod von Unister-Chef Thomas Wagner ist ein Klickbringer für Publisher. Also scheint mittlerweile jede Meldung vom Insolvenzverwalter einen Artikel wert zu sein. Er verkündete gegenüber dem Handelsblatt, dass Unister sich mit Google geeinigt habe und „wieder in den Suchergebnissen gelistet sei“. Bei der weiteren Erklärung der Thematik begab man sich dann auf dünnes Eis.
Mehr lesen

Dummes Marketing als Engagement-Geheimwaffe

Wir zeigen Beispiele von erfolgreichen Kampagnen mit absichtlichen Fehlern

Dummes Marketing
Wer auf Social-Media-Plattformen Fehler macht, wird von den Nutzern gnadenlos ausgelacht. Das gilt besonders für Brands und Marketer, die ihr Produkt pushen wollen, aber dann einen Schreibfehler einbauen. Aber wieso soll man diese erhöhte Aufmerksamkeit nicht auch positiv nutzen? Den Anfang machte schon Verona Pooth (ehemalige Feldbusch) mit ihren „Da werden Sie geholfen“-Spots. Im Social-Media-Umfeld bleibt ein dummer Spruch aber nicht nur länger im Gedächtnis, sondern steigert auch das Engagement. Schließlich will die ganze Welt den Fehler verbessern und ein bisschen hämisch darüber lachen. Dieses absichtlich dumme Marketing hat einigen Brands schon geholfen – wir zeigen die besten Beispiele.
Mehr lesen

Shit happens: Diese Shop-Macher geben einen Rabatt pro DFB-Tor

Unsere Liste zeigt, welche Marketeers sich nach dem Spiel gegen Brasilien die Haare raufen

bear_facepalm
Rabatte pro geschossenem Tor zu vergeben ist eine beliebte Marketing-Maßnahme während großer Fußballturniere – auch im E-Commerce und Online Marketing. Entsprechend geschockt sein dürften nun einige Marketing-Verantwortliche nach dem gestrigen 7:1-Sieg Deutschlands gegen den aktuellen WM-Gastgeber Brasilien. Wir haben eine Liste der Shops erstellt, für die ihre Rabattaktion nach hinten los gegangen sein dürfte.
Mehr lesen