Polnisches Einhorn: Ist dieses Startup einer der größten Hidden Champions im Online Marketing?

Codewise soll bald 50 Millionen US-Dollar im Jahr umsetzen

Das Codewise-Team (Quelle: Codewise.com)

Das Codewise-Team (Quelle: Codewise.com)

Mehr als 4.500 (!) Prozent Umsatzwachstum innerhalb der vergangenen vier Jahre, eine angebliche „annual run rate“ (hochgerechneter Jahresumsatz) von 50 Millionen US-Dollar: Die Wachstumsgeschichte des Online-Marketing-Startups Codewise klingt bereits für sich genommen beeindruckend – und noch spannender, wenn man bedenkt, dass das Unternehmen aus Polen kommt. Wächst da offenbar mitten in Europa ein Hidden Champion der Branche an? Wir haben versucht herauszufinden, was dahinter steckt.
Mehr lesen

Snapchat Marketing: Jetzt kommen die ersten Analytics-Tools

Snaplytics & Co helfen beim Messen und Optimieren

snapchat-tool
Wie kann ich als Unternehmen, das mit einem eigenen Profil auf Snapchat aktiv ist, messen, wie erfolgreich meine Snaps sind, und meine Marketing-Aktivitäten entsprechend optimieren? Bislang war das aus mehreren Gründen nur schlecht möglich. Erste Tool-Anbieter, die sich auf den Bereich Snapchat Analytics spezialisiert haben, wollen an dieser Stelle nun Abhilfe bieten.
Mehr lesen

Das wissen Deine Wettbewerber über Dich

Wir zeigen und erklären Euch mehr als 30 Competitive Intelligence Tools

Muhammad Ali besiegt seinen Gegner – ein Symbolbild für erfolgreiche Konkurrenzanalyse

Muhammad Ali besiegt seinen Gegner – ein Symbolbild für erfolgreiche Konkurrenzanalyse

Was hat Muhammad Ali mit Online Marketing zu tun? Ganz einfach: Die Boxlegende hat immer wieder bewiesen, dass die Analyse der Stärken und Schwächen des Kontrahenten entscheidend für den Erfolg im Kampf ist. Den Konkurrenten genau zu beobachten, ist für Sportler und Marketer gleichermaßen essenziell, um mit der passenden Strategie als Sieger aus dem Ring zu steigen. Wenn Ihr im Kampf um Marktanteile stehen bleiben wollt, haben wir die richtigen Tools in unserem Competitive Intelligence Report für Euch zusammengefasst und erklärt.
Mehr lesen

Heute mal was Nützliches: 13 Mobile Marketing-App-Tipps vom Urgestein

Mobile Marketing ist gar nicht so leicht und viele sind überrascht, wie unübersichtlich das Thema ist. Ein alter Freund der Rockstars – Performance Marketing Urgestein Ingo Kamps – hat uns seine 13 besten Apps verraten:

Wurst-Achim macht Marketing in seinem Mobil (auf den Märkten dieser Welt). Bitte entschuldigt den Kalauer... (Foto: Gilde der Marktschreier)

Wurst-Achim macht Marketing in seinem Mobil (auf den Märkten dieser Welt). Bitte entschuldigt den Kalauer… (Foto: Gilde der Marktschreier)


Jedem Branchenexperten unter 40 Jahren mit einem funktionstüchtigen Gehirn ist mittlerweile aufgefallen, dass „Mobile“ irgendwie ein Thema ist. Unser alter Freund Ingo Kamps hat sich nach vielen Jahren im klassischen Affiliate Marketing in letzter Zeit immer tiefer in Mobile Marketing-Themen eingegraben. Wir haben seine 13 App Empfehlungen für Mobile Marketing gesammelt und sind sicher, dass für den normalen Mobile Macher noch was Neues dabei ist.

Mehr lesen

„100% Facebook gilt für uns nicht mehr“ – Das große Facelift-Interview

Online Marketing Rockstars im Gespräch mit Benjamin Schroeter und Teja Töpfer

Facelift-Gründer Benjamin Schroeter (zweiter von links) und Teja Töpfer (ganz rechts) im Interview mit Moderator Philipp Westermeyer bei den Online Marketing Rockstars 2014

Facelift-Gründer Benjamin Schroeter (zweiter von links) und Teja Töpfer (ganz rechts) im Interview mit Moderator Philipp Westermeyer bei den Online Marketing Rockstars 2014


Es war eines der größten Fundings, das der Internet-Standort Hamburg bis dahin gesehen hatte: 15 Millionen Euro hat das Unternehmen Facelift, bislang Anbieter eines Facebook-Marketing-Tools, im Februar 2014 eingesammelt. Heute, ein Jahr später, haben wir uns mit den beiden Gründern Benjamin Schroeter (CEO) und Teja Töpfer (COO) getroffen, und mit ihnen darüber gesprochen, was seitdem geschehen ist, wie Facelift mit dem Druck im Markt umgeht und warum Prognosen über Teenie-Abwanderungen bei Facebook unsinnig sind.
Mehr lesen

Appnexus: „Wir sind kein Einzelfall – Fraud ist ein Problem der gesamten Branche“

Ist das US-Unternehmen eher ein schwarzes Schaf oder Sündenbock? – Online Marketing Rockstars hat Stimmen gesammelt

(Illustration: Nishe)

(Illustration: Nishe)

Die jüngsten Ereignisse rund um Appnexus haben in der Marketing-Branche für viele Diskussionen gesorgt. Ist der hohe Anteil des unbrauchbaren Inventars bei der US-Plattform eher ein Einzelfall oder Symptom eines übergreifenden Missstands? Letzterer Meinung ist Frederike Voss. „Fraud ist ein Problem der gesamten Branche, zum dem viele Parteien beitragen und an dem alle Seiten des Marktes arbeiten müssen. Fingerpointing hilft uns da kaum weiter“, so die Europachefin von Appnexus im Gespräch mit Online Marketing Rockstars. Parallel erreichten uns von unterschiedlichen Seiten des Marktes weitere Berichte über negative Erfahrungen mit Appnexus.
Mehr lesen

Die Mailchimp-Story: Wie aus einem fast vergessenen Code ein Milliardenunternehmen wurde

Warum sich das „Freemium“-Geschäftsmodell für die E-Mail-Marketing-Software Mailchimp als Wachstums-Booster herausgestellt hat

(Illustration: Nishe)

(Illustration: Nishe)

Die E-Mail-Marketing-Software Mailchimp hat in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben: Aus einem fast vergessenen Stück Programmiercode, der länger ungenutzt auf einer Festplatte schlummerte, ist eine E-Mail-Marketing-Software mit sieben Millionen Nutzern und einem geschätzten Marktanteil von 31 Prozent geworden. Das dahinter stehende Unternehmen nimmt schätzungsweise monatlich dreistellige Millionensummen ein und ist mehr als eine Milliarde US-Dollar wert. Wir haben für Euch recherchiert, was für Mailchimp die entscheidenden Erfolgsfaktoren waren.
Mehr lesen

Diese 13 Tools sind „Rockstars approved“

Jeder kennt WordPress und Google Analytics – aber habt Ihr schon von Magic Pop-up und Builtwith gehört?

wurstkoffer
Die Online-Marketing-Szene besteht aus Tool-Junkies: Alle haben stets die Augen auf, um den nächsten kleinen technischen Twist zu finden, der das Tagesgeschäft ein bisschen leichter und schneller macht, neue Insights liefert oder – noch besser – einen Vorsprung gegenüber den Mitbewerbern ermöglicht. Wir bieten Euch heute einen Einblick in unsere aktuellen Lieblings-Tools – womit wir unsere Website betreiben und optimieren, Leser binden, das Tagesgeschäft organisieren und bei der Themenrecherche nutzen.
Mehr lesen

Vor dem Börsengang: Wo Rocket Internet Geld liegen lässt

Der Internet-Gigant ist eigentlich nicht dafür bekannt, Gelegenheiten ungenutzt zu lassen – aber auf dem Adtech-Auge ist er blind

Auf der eigenen Website wirbt Rocket Internet vor dem Börsengang für die eigenen, äußerst ambitionierten Pläne (Screenshot)

Auf der eigenen Website wirbt Rocket Internet vor dem Börsengang für die eigenen, äußerst ambitionierten Pläne (Screenshot)


1,6 Milliarden Euro – diese Summe könnte Rocket Internet möglicherweise mit einem Börsengang im Oktober einsammeln. Das Berliner Unternehmen will die größte Internet- und E-Commerce-Plattform abseits der USA und China bauen, inklusive der dafür notwendigen Infrastruktur. Doch im Bereich der Online-Werbetechnologie setzt Rocket nicht auf proprietäre Lösungen, sondern auf die Zusammenarbeit mit Partnern. Damit lässt das Unternehmen möglicherweise viel Geld liegen.
Mehr lesen

Warum digitales Marketing die Welt, wie wir sie kennen, zerstören wird

Wie neue Werbetechnologien eine Hebelwirkung weit über ihre Branche hinaus ausüben

digitale_welt
Digitales Marketing verändert die Welt, indem es viele der bestehenden Strukturen unseres Alltags zerstört. Klingt ein bisschen dick aufgetragen? Abwarten. Ich werde versuchen zu zeigen, wie Entwicklungen und Prozesse aus dem Online Marketing in naher Zukunft andere Branche grundlegend verändern werden.
Mehr lesen