close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

CAPTCHA Image [ Neues Captcha ]

Mit diesen SEO-Hebeln werdet Ihr bei Amazon erfolgreich

Rockstars Podcast: Ein Profi verrät praktische Hebel für bessere Produktrankings

Amazon SEO Hebel
Wer erinnert sich noch an die SEO-Goldgräberstimmung im frühen Google-Zeitalter? So ähnlich dürften sich heute Händler auf Amazon fühlen. Die noch junge Disziplin Amazon SEO ist seit einiger Zeit auf dem Vormarsch und dürfte noch lange nicht ausgereizt sein. Ein Amazon-Umsatz-Millionär erzählt im zehnten Rockstars Podcast, worauf es als Händler beim E-Commerce-Riesen wirklich ankommt.

Treue Rockstars-Leser kennen den Namen vermutlich: Jörg Kundrath hat 2011 gemeinsam mit seinem Kumpel Kai Klement die Kavaj GmbH gegründet – und verkauft seitdem unter dieser Marke extrem erfolgreich Handy- und Tablet-Hüllen auf Amazon. Vor knapp einem Jahr haben wir die E-Commerce-Profis hier schon vorgestellt; schon damals war die Geschichte der beiden ehemaligen Amazon-Mitarbeiter beeindruckend. Innerhalb nur weniger Jahre hat es das junge Unternehmen auf Millionenumsätze gebracht, Amazon-SEO sei Dank. Die noch junge Marketing-Disziplin ist schon heute extrem relevant und dürfte an Bedeutung auch weiter zunehmen – ziemlich logisch, wenn man sich Marktanteil und Wachstum von Amazon anschaut. Im zehnten Rockstars Podcast hat Philipp Westermeyer Jörg Kundrath gefragt, welche Entwicklung Kavaj in den letzten Monaten genommen hat, welche Faktoren wirklich wichtig sind, um mit Produkten gut bei Amazon zu ranken und wie viel Umsatz sich eigentlich so mit Handy- und Tablet-Taschen erwirtschaften lässt. Außerdem hat er noch einige kuriose und erfolgreiche Nischen-Beispiele parat.

Geballtes Wissen zu Amazon SEO

Übrigens haben die Kavaj-Gründer kürzlich ein Buch veröffentlicht. Der passende Titel: The Kavaj Case. Für alle Podcast-Hörer gibt es das sogar gratis. Wie genau das geht, erfahrt Ihr dann natürlich im Podcast. Wer Jörg Kundrath und Kai Klement jetzt auch noch persönlich kennenlernen will, um die beiden mit weiteren Amazon-SEO-Fragen zu löchern – auch kein Problem. Die Gründer werden sowohl bei der Expo am 25. Februar als auch bei der Konferenz am 26. Februar in der Hamburg Messe unterwegs sein – wo es übrigens auch die zum Thema passende Masterclass mit Rockstars-Buddy Tim Nedden geben wird. Wem das immer noch nicht reicht, sei dann noch unser Report zum Thema Amazon SEO ans Herz gelegt. 55 Seiten geballtes Wissen, reinschauen lohnt sich auf jeden Fall. Ihr seht, Amazon SEO beschäftigt uns ein wenig… Jetzt aber genug der Werbung und viel Spaß beim Hören vom Rockstars Podcast Nummer Zehn. Fun Fact: Diese Ausgabe ist einige Minuten kürzer als die letzten. Grund dafür: Jörg Kundrath lebt und arbeitet in Biberach, was bei Philipp Erinnerungen an ZDF Sportreportagen während seiner Kindheit geweckt hat. Anfang der 90er-Jahre gab es da ja den berühmten Motorrad-Rennfahrer Dirk Raudies (aus Mittel-Biberach, um genau zu sein) und Philipp und Jörg sind ein bisschen abgedrifftet…

Alle Themen vom zehnten Rockstars Podcast zum Thema Amazon SEO im Überblick:

  • Hidden-Champion Kavaj – Wie wurde aus zwei Amazon-Mitarbeitern ein erfolgreicher Händler für Handytaschen (ab 3:50)?
  • Wie wichtig war die Tätigkeit bei Amazon für die erfolgreiche Selbstständigkeit als Händler danach (ab 5:50)?
  • Welche Faktoren spielen beim Produktranking die größte Rolle (ab 8:35)?
  • Wie funktioniert das Monitoring bei Amazon? Gibt es externe Analytics-Tools wie im SEO-Bereich (ab 12:20)?
  • Gibt es bei Amazon Vergleichbares zu Backlink & Co. aus dem SEO-Bereich? Wie baut man neben Verkäufen und positiven Bewertungen Relevanz für eine Brand auf Amazon (ab 15:20)?
  • Wie sieht der optimale Ablauf bei negativen Produktbewertungen aus (ab 16:20)?
  • Über welche Plattformen – abgesehen von Amazon – kommuniziert Kavaj mit Kunden und wie wichtig ist Storytelling beim Aufbau einer Marke (ab 18:50)?
  • Wie zieht man so viele Kunden wie möglich auf seine Produkte bei Amazon? Und warum hat Kavaj keinen eigenen Shop (ab 22:50)?
  • Was sind die Voraussetzungen für eine Internationalisierung als Händler auf Amazon (ab 26:20)?
  • Warum beschränkt sich Kavaj auf iPhone-Zubehör und wie viel Umsatz macht das Unternehmen im Jahr (ab 26:50)?
  • In was investiert Kavaj Gewinne (ab 28:30)?
  • Wie sehr schaut Kavaj auf Konkurrenten? Gibt es weitere Hidden Champions, die ähnlich erfolgreich sind (ab 29:50)?
  • Zusammengefasst: Diese Faktoren beeinflussen das Produktranking auf Amazon (ab 32:50)?
  • Wie groß ist das Mediabudget von Kavaj und welche Summen werden direkt bei Amazon für Anzeigen ausgegeben (ab 34:50)?
  • Was war der größte Marketing-Fail und was hat Kavaj daraus gelernt (ab 37:40)?

Rockstars Podcast Nummer 10 mit Amazon-SEO-Spezi Jörg Kundrath von Kavaj ist ab sofort bei Soundcloud, iTunes (falls Episode 10 noch nicht sichtbar ist, einfach abonnieren) oder per RSS-Feed verfügbar. Viel Spaß beim Anhören!

 
close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

CAPTCHA Image [ Neues Captcha ]
 

OnlineMarktingJobs

  • imgsmallhover
    SEA Manager (m/w)
    Neustadt a. d. Aisch
    Onlineprinters GmbH
  • imgsmallhover
    Digital Manager (m/w)
    Hannover
    Bahlsen GmbH & Co. KG
  • imgsmallhover
    Account Manager Online Marketing (m/w)
    Nürnberg
    exito GmbH & Co. KG
  • imgsmallhover
    Consultant Digital Analytics (w/m)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    Technical Digital Analyst (M/W)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    Consultant Conversion Optimierung (m/w)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
> Alle anzeigen

1 Kommentar

  1. P. David 05.02.2016 um 11:18 Uhr Antworten

    Mega spannendes Podcast. Habe es mir mittlerweile schon 2 x angehört – ich denke es war nicht das letzte Mal. Durch die Erfahrung von den Kavaj-Jungs, kann man einfach sehr viel lernen. Thx!

1 Pingback

  1. webpicks 006 – Inbound-Marketing-Fehler vermeiden, erfolgreiche Tweets posten, die besten CRM-Systeme wählen und Amazon SEO nutzen › rc:com - Agentur für frische Kommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*