close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

CAPTCHA Image [ Neues Captcha ]

„Als Einzelperson ein SEO-Business zu starten, geht heute nicht mehr!“

Searchmetrics-Gründer Marcus Tober im Rockstars Podcast

Marcus Tober, Gründer von Searchmetrics.

Marcus Tober, Gründer von Searchmetrics.

Die Wild West-Zeiten sind im SEO lange vorbei, der Meinung ist auch Marcus Tober. Der Searchmetrics-Gründer ist sich sicher, dass man für langfristigen Erfolg heute wirklich viel investieren muss, was Alleingänge so gut wie unmöglich macht. Trotzdem wüsste er sofort, auf welches Business er jetzt bei einem Neustart setzen würde.

Er ist einer der Promis der Online-Marketing-Szene – und das nicht erst seit der Gründung von Searchmetrics 2005, einem der weltweit führenden Software-as-a-Service-Anbieter im Bereich SEO. Schon vorher hat er mit dem einen oder anderen Projekt für Aufmerksamkeit gesorgt. Mit der Ecards and More GmbH beispielsweise, einem Online-Grußkarten-Unternehmen. Klar, ist ein bisschen von gestern, hatte zu Hochzeiten trotzdem bis zu 180.000 Unique Visitors und 30 Millionen Page Impressions am Tag; der Begriff „Grußkarten“ war um 2005 außerdem unter den zehn meistgesuchten Begriffen überhaupt. 2008 übernahm Rocket Internet das Projekt dann und macht seitdem unter der Marke Bonnyprints wohl einen ziemlich erfolgreichen Web-To-Print-Service mit Millionenumsätzen. Ihr merkt also, Marcus weiß, wovon er spricht. Umso spannender sind seine Thesen im Rockstars Podcast #12.

Marcus Tober, Gründer von Searchmetrics, im Rockstars Podcast

So ist er sich sicher, dass es heute nur extrem selten erfolgsversprechend sei, im Alleingang ein SEO-Projekt aufzuziehen. Marcus sagt: „Um wirklich mittel- und langfristig Erfolg zu haben, muss man echt investieren – auf Grund des harten Wettbewerbs und der hohen Qualität der Inhalte von so vielen Unternehmen. Ein Alleingang ist da so gut wie unmöglich.“ Auch da gebe es natürlich Ausnahmen. Und in anderen Bereichen sei es natürlich auch heute noch machbar, schnellen Erfolg zu erzielen. „Gerade für junge, kreative Leute, die nicht unbedingt introvertiert sind, würde ich natürlich nie eine Website empfehlen. Es gibt mittlerweile so viele Erfolgsstorys über Leute, die Instagram richtig gut monetarisieren. Zum Beispiel im Fitnessbereich. Da lässt sich heute richtig schnell ein echtes Business aufbauen.“

Für noch mehr Anekdoten aus seiner Anfangszeit als SEO, Index-Abstrafungen von Google und sein besonderes Verhältnis zu heise.de solltet Ihr unbedingt in den Rockstars Podcast mit Marcus Tober reinhören. Und wer den Searchmetrics –Gründer danach auch noch live und in Farbe sehen möchte, soll auch nicht zu kurz kommen. Nächste Woche, am 26. Februar, steht er auf unserer Konferenz-Bühne in der Hamburg Messe und diskutiert mit BILD.de-Chef Julian Reichelt, BILD-Chefreporter Paul Ronzheimer und OM-Legende Florian Heinemann „The New Content Landscape“. Ein paar Tickets haben wir da noch…

Alle Themen vom Podcast mit Searchmetrics-Gründer Marcus Tober im Überblick

  • Was hat Marcus Tober eigentlich vor der Gründung von Searchmetrics gemacht und welchen Einfluss hatten Martin Sinner und Idealo (ab 1:00)?
  • Wann ist Marcus zum ersten Mal mit SEO in Berührung gekommen (ab 4:00)?
  • Welche von Tobers SEO-Projekten wurden 2004 von Google aus dem Index geschmissen (ab 7:00)?
  • Kann man heute noch mit schnellen SEO-Hebeln zum großen Erfolg kommen (ab 10:30)?
  • Wie erfolgsversprechend sind heute beispielsweise neue Preisvergleichsportale oder weitere Nischenportale (ab 11:20)?
  • Kurzbeschreibung: Was bietet eigentlich Searchmetrics (ab 13:45)?
  • Deshalb ist es so wichtig für gute Rankings, vorhandenen Content regelmäßig upzudaten (ab 18:40)?
  • Das sind die Vorteile von Software-As-A-Service-Lösungen und so funktioniert das Modell bei Searchmetrics (ab 19:45)
  • Warum gibt es immer noch so deutliche Ranking-Unterschiede beispielsweise bei verschiedenen Job-Portalen, wenn alle Anbieter SEO-Tools effektiv einsetzen (ab 21:30)?
  • Wie sieht die Zukunft erfolgreicher Content-Produktion aus und worauf kommt es an, um sich von Wettbewerbern zu differenzieren (ab 23:15)?
  • Gibt es Beispiele für abgefahrene Content-Ideen, bei denen Leser heute noch vom Stuhl fallen (ab 26:30)?
  • Wie steht Google zu Angeboten wie Searchmetrics (ab 30:00)?
  • Wie sieht Marcus Tober die Machtverhältnisse unter den großen Suchmaschinen Google, Amazon, App Stores & Co. (ab 32:30)?
  • Muss man sich im SaaS-Bereich international aufstellen , um erfolgreich zu sein oder ginge es auch kleiner, nur national (ab 35:00)?
  • Falls Marcus heute noch einmal von vorne anfangen müsste: Welche Get-Rich-Quick-Tricks würde er anwenden (ab 40:00)?
  • Anhand welcher Kriterien entscheidet Searchmetrics, welche neuen Plattformen vom Angebot inkludiert und unterstützt werden (ab 43:00)?
  • Wie steht es um Exit-Pläne von Marcus Tober und Searchmetrics (ab 44:45)?

Rockstars Podcast Nummer 12 mit Searchmetrics-Gründer Marcus Tober ist ab jetzt bei Soundcloud, iTunes (falls Episode 12 noch nicht sichtbar ist, einfach abonnieren) oder per RSS-Feed verfügbar. Viel Spaß beim Anhören!

 
close

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus!

Vielen Dank!
Die Nachricht wurde verschickt.

E-Mail (Empfänger)

E-Mail (Absender)

Betreff

Nachricht

CAPTCHA Image [ Neues Captcha ]
 

OnlineMarktingJobs

  • imgsmallhover
    Consultant Digital Analytics (w/m)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    Consultant Conversion Optimierung (m/w)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    SEA Manager (m/w)
    Neustadt a. d. Aisch
    Onlineprinters GmbH
  • imgsmallhover
    Digital Manager (m/w)
    Hannover
    Bahlsen GmbH & Co. KG
  • imgsmallhover
    Technical Digital Analyst (M/W)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    Account Manager Online Marketing (m/w)
    Nürnberg
    exito GmbH & Co. KG
> Alle anzeigen

2 Kommentare

  1. Lenz 19.02.2016 um 15:22 Uhr Antworten

    Wann kommt der Podcast mit Markus Laue online?

0 Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*